Bursaskopie (Endoskopie der Schleimbeutel)

Unter einer Bursaskopie versteht man die Endoskopie eines Schleimbeutels. Die häufigste Bursaskopie wird an der Bursa podotrochlearis (Teil der Hufrolle) durchgeführt. Im Falle einer positiven Anästhesie dieses Schleimbeutels kann mittels eines Arthroskops das Innere schichtbar gemacht werden und auf Defekte untersucht werden und somit die Ursache der Schleimbeutelentzündung (Bursitis) gefunden werden.