Fraktur des Ellenbogenhöckers

Ende Juni 2016 wurde uns ein Pony mit einer Fraktur (Bruch) des Ellenbogenhöckers vorgestellt. Bei der Untersuchung zeigte es sich, dass eine Trümmerfraktur mit Gelenksbeteiligung vorlag. Bei der Behandlung kam es hauptsächlich darauf an, die Knochentrümmer möglichst in der ursprünglichen Lage zu fixieren, um eine spätere Arthrosenbildung zu vermeiden. Die Röntgenbilder zeigen die unversorgte Fraktur, die Fraktur direkt nach der Versorgung, sowie das Kontrollröntgenbild vom 26.10.2016. Wir freuen uns, zusammen mit den Besitzern über ein lahmfreies Pony, das wieder geritten werden kann.