Wissenschaftliches Programm

Das vielschichtige Programm der XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten in Essen enthält am ersten Kongresstag (Freitag, 15.03.2019) Vorträge von europäischen und nordamerikanischen Referenten, u.a. die klinische Untersuchung von Herzpatienten mit Herzrhythmusstörungen, die Behandlung von Kolonobstipationen, Neues aus dem Bereich der Stammzelltherapie und arthroskopischen Chirurgie sowie Hinweise zum sinnvollen Einsatz der Antibiotika in der Pferdemedizin. Am zweiten Tag (Samstag, 16.03.2019) wird über die Auswirkung der Übernahme von Pferdekliniken seitens Investoren berichtet und anschließend mit dem Auditorium diskutiert (Podiumsdiskussion: Investoren in der Pferdemedizin: zum Wohle der Tiere?) Auch Themen wie Erkrankungen des Fesselträgerapparates, des Kiefergelenkes oder des Nackenbandes des Pferdes werden am Samstag behandelt. Die Wundversorgung von Weideverletzungen und die Therapie von Kolonverlagerungen sind weitere interessante Programmpunkte am zweiten Tag der Veranstaltung.

Eine Fachausstellung mit über 40 Firmen sowie die parallel stattfindende Pferdesportmesse EQUITANA runden das attraktive Angebot dieser Veranstaltung in Essen ab.

Wir freuen uns sehr, Sie in Essen begrüßen zu dürfen!


Zur Anmeldung nutzen Sie bitte eine der Möglichkeiten:

-          Online-Anmeldeformular

-          Fax-Anmeldeformular

Sollten Sie Fragen rund um die Anmeldung haben, rufen Sie uns an

Nadja Deis – 02863 2099 781 oder schreiben Sie eine Mail an tagung(at)tierklinik-hochmoor.de.

Gerne halten wir Sie an dieser Stelle und auf unsere Facebook-Seite regelmäßig auf dem Laufenden.